Impressionen vom Spenden-Projekt Indienhilfe Trippstadt e.V.

In Kadalur in Südostindien ist die Hebammen-Schule, die von der Indienhielfe Trippstadt e.V. unterstützt wird. Hier sehen Sie einige Impressionen aus der sehr armen Region, in der Frauen der untersten Kaste (Dalit) durch die Ausbildung zur Hebamme eine Chance gegeben wird. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie im Flyer des Projekts (PDF).

 

Das Projekt erhielt als Spende den Erlös aus der gemeinsamen Benefiz-Aktion der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaiserslautern, Marlene Isenmann-Emser, und dem Mehrgenerationenhaus anlässlich des Internationalen Frauentages 2015.