Literaturgesprächskreis

Der Literatur-Gesprächskreis ist eine kleine Gruppe lesebegeisterter Menschen, die sich einmal im Monat treffen um sich über ein Buch auszutauschen, das alle zwischen den Treffen lesen. Es wird Wert auf eine familiäre Atmosphäre gelegt; die Gruppe besteht daher höchstens aus acht Personen.

 

Was gelesen wird, wird von der Gruppe gemeinsam entschieden. Es kann sich sowohl um Belletristik als auch um aktuelle Sachbücher handeln - Hauptsache, es entstehen anregende Diskussionen.

 

Neue Mit-Leserinnen und -Leser sind herzlich willkommen!

Es wird kein literarisches Wissen vorausgesetzt, sondern nur Freude am Lesen und gemeinsamen Diskutieren.

 

 

Treffen:

Jeden ersten Montag im Monat, 14:00 - 16:00 Uhr

 

Quelle: publicdomainvectors.org