Open Source Fitness – Bewegungsangebot für Muslima im Mehrgenerationenhaus


„Open Source“ – das bedeutet, jeder kann es nutzen, jeder kann es bearbeiten und Änderungen einbringen. Diesen Begriff aus der Informatik findet Sara Elkasrawi sehr passend für ihr spezielles Kursangebot am MGH: hier soll jede Frau teilnehmen können, und alle können neue Übungen oder Verbesserungen einbringen.


Der Fitness-Kurs soll vor allem (aber nicht nur) muslimische Frauen ansprechen: Sara Elkasrawi stammt aus Ägypten und hatte als Kind und Teenager keinen leichten Zugang zu Sport. Mit 20 beschloss sie aber, mehr Bewegung in ihren Alltag einzubauen; umso mehr, seit sie Mutter wurde.

 

Illustration Gymnastikmädchen, Quelle: publicdomainvectors.com (gemeinfrei)


Sie motiviert jedoch nicht nur gern sich selbst, sondern auch andere. Sie möchte vor allem Frauen, für die der Zugang zum Sport nicht so einfach ist, ansprechen. Sei es, weil sie sich ein Fitness-Studio nicht leisten können, alleine zu Hause oder im Freien wenig motiviert sind oder aus religiösen Gründen nicht vor Fremden trainieren wollen.


So bietet „Open Source Fitness“ vor allem muslimischen Frauen die Möglichkeit, unter sich und in geschütztem Rahmen zu trainieren.


Bewegung ist ein Teil unseres Lebens, sowie das Essen und das Trinken“, sagt Sara Elkasrawi. „Sport verbessert nicht nur die allgemeine Gesundheit des Körpers, sondern gibt der Psyche eine gewisse Zufriedenheit und Heiterkeit“.

 

Interessiert? Machen Sie doch einfach mal eine Schnupperstunde mit!


Infos kompakt:
Open Source Fitness für Frauen, insbesondere Muslima
Mit Sara Elkasrawi
Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr
Teilnahmebeitrag 3,00 € je Unterrichtseinheit


Ort:
Mehrgenerationenhaus
Kennelstr. 7
67659 Kaiserslautern
Telefon 0631 371490
eMail